Roman Seeliger

Schauspieler, Pianist
Geburtsdatum: 1962
Rollenalter: 40 bis 70
Größe: 173 cm
Augen: Braun
Haare: Dunkelbraun
Sprachen: DE, EN, FR, Lat.
Führers.: B
Sport: Gesellschaftstanz
Musik: Klavier
www.pianistwien.at

Bühne

Mehrere Rollen als Schauspieler, Tänzer und Wienerlied-Sänger in der Operette „Der Filmmillionär“ 2018 (Wien und Baden)
Seit 2014 eigene Soloprogramme als Klavierkabarettist („Illusionen mit 50“, „Illusionen mit 99 oder Der Versuch der alten Damen“, „Seidenblicke – ein Bussical“) auf diversen Kleinbühnen in Wien (Theater LEO, Haus Hofmannsthal), Niederösterreich (Thonetschlössl und Bühne Mayer in Mödling, Max Reinhardt-Foyer der Bühne Baden) und Oberösterreich (Trinkhalle und Stadtmuseum Bad Ischl, Schloss Weinberg in Kefermarkt).

Ausbildung

Klavier-Studium an der mdw (Lehrfach und mehrere Jahre Konzertfach)
Lehrbefähigungsprüfung für Klavier mit Auszeichnung 1986
Promotion zum Doktor der Rechte 1985 (Uni Wien)
Ausbildung zum TV-Moderator 2018 bei Peter Altmann, Andrea Radakovits, Peter Windhofer und Sarah Vianney (TV-Akademie)

FIlm & Fernsehen

Guten Abend am Samstag sagt Heinz Conrads (1979 und 1981)
Licht ins Dunkel (1979)

„Das Biedermeier: Der Verlust der Tradition“ 1982 (Rolle des Franz Schubert)

Sonstiges

Komponist
Liedtexter (für Kabarett-Abende)
Buchautor („Die Wiener Eisrevue. Ein verklungener Traum“, Publikationen über abfallwirtschaftsrechtliche Themen, Ladendiebstahlsprävention, corporate social responsibility)
Moderator von Roadshows
Generalsekretär der Mozartgemeinde Wien